Dienstag, 16. April 2013

Oh! Erstaunte Schuhe von Max.

(Bild: Jung von Matt / Limmat)






Erstaunlich, wie man Schuhe inszenieren kann, wenn man ein wenig weiter denkt, als die üblichen Schuhwerber, deren Kreativität sich meist darauf beschränkt, neue Froschperspektiven zu entdecken oder Models soweit zu verrenken, dass Schuh und Lifestyle-Elemente auf ein und dasselbe Bild passen. Also Respekt für Jung von Matt/Limmat, Zürich (hier) für diese, mal ganz andere Schuhkampagne!




(Bild: Jung von Matt / Limmat)

(Bild: Jung von Matt / Limmat)

Keine Kommentare:

Kommentar posten