Samstag, 28. März 2009

Teures Schiff im Nebel


Gestern erst beschwöre ich die Modebranche, die Chancen zu nutzen, die die Krise zu bieten hat und in Werbung zu investieren, dann befolgt einer meinen Rat und dann so was. Nettes Foto aber kein Schwein kann lesen, vom wem die Anzeige ist. Ja sind die denn noch zu retten bei Twin-Set?

Schlecht gemachte Anzeigen ziehen an der Zielgruppe vorüber "... wie ein teures Schiff im Nebel", hat mein erster Chef, David Ogilvy immer gesagt.

Aufmerksam gemacht, auf diesen Fehlschlag hat mich Spießer Alfons, der auch gleich mutmaßte, dass diese Anzeige leider kein Art Director, sondern sicher ein selbstverliebter Modedesigner gestaltet hat.

Schade!


Keine Kommentare:

Kommentar posten