Montag, 27. April 2009

Spuren im Sand


Clutch mit Kette, von Dolce & Gabbana. Unten: Pochette von Roger Vivier. Foto: Rafael Krötz

Dass schicke Handtaschen schon mal Eindruck hinterlassen, muss eigentlich nicht geschrieben werden, aber dass jemand auf die Idee kommt nur deren Ein- bzw. Abdruck zu fotografieren ist schon originär und kreativ. Ich wünschte, die Verantwortlichen in Marketingetagen der Fashion- und Lifestyle-Unternehmen hätten mal den Mut, ihre neuen Kollektionen so zu bewerben. Die ungeteilte Aufmerksamkeit der potenziellen Kundinnen und (auch nicht unwichtig) der Journalisten wäre ihnen sicher. Würde eine solche Kampagne nicht auch Neugier wecken und die Kundinnen in die Läden treiben, um die neue Kollektion life zu begutachten? Und würde das nicht die Händler kolossal erfreuen?


Beuteltasche von Louis Vuitton. Foto Rafael Krötz.

Schade, dass es meistens die Redaktionen und nicht die Unternehmen sind, die solche Ideen voran treiben.


Gewobene Tasche von Kenzo. Foto: Rafael Krötz

Ich stolperte über diese ungewöhnliche Fotostrecke im letzten SZ-Magazin. Mehr eindrucks-volle Fotos von Rafael Krötz auf der Website der Süddeutschen Zeitung.


Keine Kommentare:

Kommentar posten