Freitag, 20. Februar 2009

Fällt dir nichts mehr ein ...

... nimmste 'nen Promi, stellst ihn frei und montiertst ihn vor ein schönes Stock-Foto mit blauem Meer und noch blauerem Himmel. Das Gros des Budgets streicht der Promi ein. Bleibt halt keins mehr für die Entwicklung einer Idee. Dabei hätte der ziemlich cool interpretierte beziehungsweise persiflierte Nadelstreifen von Versaces Designern einiges an Food for Thought hergegeben. Und weil man sich nicht sicher war, ob der teure Dempsey denn nun auch von allen als solcher erkannt wird, hat man's noch mal hingeschrieben: "Seht her: das isser wirklich, der Dempsey!" Schade. Budget verbrannt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten