Mittwoch, 15. April 2009

Cruise Collections

Was bitte ist das nun wieder?

Wenn Sie glauben, der gleichnamige Hollywood-Star und Vorzeige-Dianektiker betätige sich jetzt auch als Designer, liegen Sie falsch. Cruise Collections, auch Collections Croisères genannt, wurden (so Welt Online) ursprünglich für die anspruchsvollen Gattinnen reicher Männer entworfen, die auch im Winter ihren Cocktail in der Sonne genießen wollten und deswegen vor Eis und Schnee in tropische Gefilde flüchteten. Dafür brauchten sie eine angemessene Garderobe.

"Kein schlechtes Klientel", dachte man sich bei Chanel, Celine, Gucci, Ralph Lauren & Co. und schüttelte eine Extra-Sommer-Kollektion für den Winter aus dem maßgeschneiderten Hemdärmel. Und damit auch der Rest der Welt gleich versteht, wie exklusiv so eine Kollektion ist, gaben sie ihr den Zusatz Cruise. Denn "Cruise" bedeutet Kreuzfahrt. Solche Cruise Collections werden immer wichtiger - nicht zuletzt deswegen, weil immer mehr Menschen in der kalten Jahreszeit gen Süden flüchten.

Chanel Cruise Collection 2009 Karl Lagerfeld beispielsweise machte aus der Präsentation seiner Cruise Collection 2009 für Chanel ein großes Tamtam: die Show unter dem Thema Miami Vice inszenierte er an mondänen Pools in Miami Beach. Die Cruise Kollektion 2008 hatte er in einen Hangar in Santa Monica verlegt, wo er seine Models zwei Flugzeugen mit Chanel-Logo, entsteigen ließ.

Wie Gala.de wissen will, hat sich"... John Galliano ... in seiner Cruise-Kollektion von den 60er Jahren und Kreuzfahrten inspirieren lassen. Stars wie Charlize Theron und Jennifer Lopez schauten sich das farbenfrohe Spektakel an."

Wichtiger Bestandteil jeder Cruise Collection sind natürlich Bademoden - man braucht ja schließlich ein adäquates Outfit für das Sonnendeck der Jacht.

Sie machen in nächster Zeit keine Kreuzfahrt? Dann sollten Sie sich trotz winterlichen Temperaturen einen Kurztrip in die Designerläden gönnen, sich von sommerlichen Farben und Formen inspirieren lassen und zumindest in Gedanken einen Segeltörn in der Karibik machen.

Wieder was dazu gelernt.

[Nachtrag vom 29.07.2009]: "The Luxe Croniclesüber die wachsende Bedeutung der Cruise Collections (hier).

[Nachtrag vom 15.05.2009]: Chanel zeiht gerade sein 2010 Cruise Collection in Venedig. Mehr hier.

[Nachtrag vom 28.05.2009]: Les Mads berichtet hier über so genannte Resort-Kollektionen weiterer Anbieter

Keine Kommentare:

Kommentar posten