Mittwoch, 12. August 2009

Selbst ist der Tom


Motiv aus der aktuellen Print-Kampagne für Tom Fords neues Parfum

Das "Fabulous Tom" immer schon ein paar Problemchen mit dem einen oder anderen Model hatte, ist ja in der Branche bestens bekannt. Konsequent, wie er nunmal ist, hat er diesmal auf Models gänzlich verzichtet und sich stattdessen selbst in Szene gesetzt, für sein neues Duftwasser "Grey Vetiver". Vor und hinter der Kamera! Denn fotografieren kann doch schließlich jeder.

Zugegeben, der Typ sieht einfach klasse aus, aber über Styling und Inszenierung lässt sich trefflich streiten. Ich find's ein wenig langweilig und über das Parfum verrät das Motiv eigentlich nichts.


Das neue Tom Ford Parfum

Ob er den neuen Herrenduft auch selbst zusammen gemixt hat, ist nicht bekannt. Tom über seinen 85-Dollar-Duft: "the equivalent of the classic blue blazer, the beautiful watch, or the cap-toes shoe."

Grey Flanel lässt grüßen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten