Dienstag, 11. Mai 2010

Catch a Choo - Social Media Hunt


Das Key Visual der "Jimmy Choo Trainer Hunt".

Um der neuen Turnschuhkollektion von High-Heel-Spezialisten und Frauenfetish Jimmy Choo ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen, haben sich die PR-Berater des ungekrönten Pumps-Königs mal wieder etwas besonderes einfallen lassen: Eine Schnitzeljagt der besonderen Art. Modern interpretiert.

Mit Hilfe der neuen, angesagten sozialen Medien Foursquare, Twitter und Facebook konnten sich britische Fashionistas auf die Fersen der "entfliehenden" Sportschuhe heften und sie auf ihrem "stylishen Trip zu den angesagtesten Plätzen Londons" (Pressetext) verfolgen. Dabei versandten die Schuhe kleine Hinweise via Twitter und Co. Ziel war es ein paar der legeren Choos in flagranti zu erwischen und mit nach Hause zu nehmen.

Nette, presserelevante Promotion, für Social-Media-Adicts, die sicher auch Foursquare einen Schritt weiter bringen dürfte.

Die Aktions-Website (hier).


Keine Kommentare:

Kommentar posten