Donnerstag, 20. Januar 2011

Anlasser statt Anmacher


Plakataktion des Dessous-Labels blush in Berlin (Foto: W&V).

Irgendwie braucht es bei dieser Plakataktion des Berliner Dessous-Labels schon eine Menge Starthilfe, damit der Funke überspringt. Die Reklameerklärer bei der W&V hievten das Plakat heute in die Rubrik "Kreation des Tages" und erläutern mühsam wie verklemmt die Aufrags-Botschaft der Pariser (sic!) Aktionskünstlerin Lea Brousse: Starthilfe ist auch nötig, wenn was anderes schlapp macht. Wenn der Heimwerkerkönig nach Hause kommt und erledigt ist vom Tagesgeschäft. Zu müde, zu gestresst für Streicheleinheiten. Zwei Möglichkeiten: rautenförmige blaue Tabletten oder scharfe Unterwäsche."

Pech, dass der W&V-Erklärbär-Text nicht auf jenem Plakat zu lesen ist. So, fürchte ich, macht die Reklamekunst der Agentur Glow wohl kaum einen Passanten an. Erotisch ist der Kabelsalat wohl nur für die gelben Engel. Den naheliegenden Kalauer mit dem "Kurzen" erspare ich meinen Lesern hier und bin mit der W&V der Meinung: "Einen Tick spannungsgeladener hätte die Starthilfe trotz der kreativen Idee ausfallen dürfen."


Das Video mit der Künstlerin zur Herstellung des heißen Motivs im kalten Berlin.


Keine Kommentare:

Kommentar posten