Samstag, 1. Februar 2014

Kate Moss' düstere Seite.



Düstere Premiere für die Engländerin Kate Moss. Sie dient erstmals dem Fashion-Label Alexander McQueen als Botschafterin einer Kollektion. Steven Klein hat die 40-Jährige für die Frühjahr-/Sommer-Kampagne 2014 ziemlich düster und eigenwillig in Szene gesetzt. Die Anzeigenmotiven zeigen die Britin beispielsweise mit einer Voodoo-Puppe in der Hand - diese trägt exakt das gleiche Outfit wie Moss. Der dazugehörige Kurzfilm erinnert zudem eher an einen Psychothriller - eine echte Ausnahme in der sonst eher bunten Fashion-Welt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten