Mittwoch, 8. Juli 2009

Brangelina statt Posh Spice für Armani?


Foto: SZ, dpa, Getty Images

Wie FemaleFirst gestern berichtet, hat man sich wohl bei Armani Underwear entschieden, das Ex-Spice-Girl und die Noch-Beckham-Frau gegen die unbestritten sinnlicheren Kurven von Angelina Jolie einzutauschen.


Aus Marketingsicht ein richtiger Schritt. Hatte mich schon die Woche bei Erscheinen der neuen Armani-Motive gefragt, wie man mit diesem "unterkühlten Hungerhaken ohne Sexappeal" (Zitat Sueddeutsche) die Luxus-Wäsche an die Frau bringen wollte.

Was Brat Pitt und Victoria zu dieser Entscheidung sagen ist nicht überliefert, aber man sei bei Armani bemüht - so FemaleFirst - Motive mit ausreichend Sexappeal zu produzieren ohne die beiden Partner des neuen Armani-Dream-Teams zu verletzen.

Ich bin gespannt.


Keine Kommentare:

Kommentar posten