Donnerstag, 6. Mai 2010

Keynote mit drei langweiligen Streifen


Herbert Hainer (Chairman of the Executive Board) langweilt seine Shareholder und lässt die Welt teilnehmen.

Lieber Herbert Hainer,

was hat Sie denn geritten, Ihre durch und durch langweilige Ansprache im Rahmen des adidas AG Annual General Meeting 2010 auch noch per Livestream verbreiten zu lassen. Mag ja sein, dass Ihre durchaus reputierlichen Zahlen die Shareholder über 45 Minuten wachgehalten haben, dem Eindruck einer hippen Lifestyle-Marke haben sie bei den Internet-Zuschauern heute nachhaltig zerstört.

Livestream-Technologie alleine macht halt noch keinen spanenden Online-Event. Dabei hätten Sie sich bloß mal die eine oder andere legendäre Keynote Ihres Kollegen Steve Jobs ansehen müssen, um zu verstehen, wo die Latte hängt (Letzte Steve Jobs Keynote hier).

Aber vielleicht war die Ankündigung des Livestreams in vielen relevanten Fashion Blogs ja auch nur ein Versehen Ihrer PR-Berater. Pech nur, dass die Modemultiplikatoren nun vorgeführt bekamen, wie trocken und uninspiriert es hinter den Kulissen von adidas und Reebock tatsächlich hergeht.

Ihr Badvertiser


Keine Kommentare:

Kommentar posten