Dienstag, 12. Mai 2009

Chanel No. 5 adelt das Web


Chanel adelt das Internet indem nun auch diese Luxusmarke den lange erwarteten neuen Spot für den Duftklassiker Chanel No. 5 als Preview nur online zeigt. Bisher sahen ja die Luxus-Labels noch keine große Webaffinität ihrer Zielgruppen. Das scheint sich nun zu ändern.


Egal ob im Web oder im Kino, der Spot "Train de Nuit" ist (wie eigentlich alle aus dem französischen Modehaus) ein cineastischer Traum. Chanel konnte Jean-Pierre Jeunet ("Delicatessen", "Die Stadt der verlorenen Kinder") dafür gewinnen Audrey Tautou, seine Entdeckung aus "Amelie", für "das Parfum für eine Frau mit dem Duft einer Frau“ (Coco Chanel) in Szene zu setzen. Angeblich gab man Jeunet alle Freiheiten, sein Treatment selbst zu schreiben und das Produkt so zu inszenieren, wie er es für opportun hielt.


Den Film gibt es (vorerst) nur im Internet zu sehen.
Fotos: Chanel


[Nachtrag vom 13.05.2009]: Wie ich gerade lese, spielt Audrey Tautou die berühmte Modedesignerin Coco Chanel in dem gerade abgedrehten biografischen Kinofilm über das frühe Leben der Chanel-Erfinderin.


Keine Kommentare:

Kommentar posten