Donnerstag, 17. September 2009

Heisse Wäsche


Die aktuelle Kampagne für "MIA Lingerie".

Da sieht man mal wieder, was Gutes dabei rauskommen kann, wenn man auf einem spitzen Briefing kreativ arbeiten darf. Eine mutige Markenkampagne, die auf Beweise in Form verführerisch fotografierter Wäsche an noch verführerischen Models bewusst verzichtet. Bravo!

Kleiner Seitenhieb auf die kalauernde, walhlwerbetrittbrettfahrende Mieder-Crew aus Stuttgart: So lässt sich Wäsche stilvoll bewerben. (Mein Post zur Triumph-Kampagne hier.)

Zuerst gesehen bei Scary Ideas (hier).


Keine Kommentare:

Kommentar posten