Dienstag, 14. Juli 2009

Deo versagt?


Die unvermeidliche Kate Moss, diesmal bis zur Unkenntlichkeit gephotoshopt für ihren eigenen Duft "Velvet Hour".

Aus dem Pressetext: "... wenn die Dämmerung hereinbricht und die Luft voller Verheißung knistert ... offenbart Kates Duft seine glamouröse, sinnliche und beinahe verwegene Aura."

Bleibt uns die Hoffnung, dass es "... den sinnlich, warmen und üppigen Noten von Sandelholz, Amber und Ebenholz, ..." nicht nur gelingt "... ein Dufterlebnis heraufbeschwören, das fesselt und verführt.", sondern auch die sichtbaren Dampfwolken aus Kates Achselhöhle zu übertünchen.

Da kann man doch wieder stolz sein, zur Zunft der Lifestyle-Werber zu gehören, oder?


Keine Kommentare:

Kommentar posten